SPOCA ermöglicht auf der Grundlage eines wissenschaftlich entwickelten und validierten Modells die Bewertung von Personenmarken im Profisport. So unterstützen wir Sportvereine, Sponsoren, Marketing Manager oder auch den Sportler selbst bei der Analyse von Marktwerten und weiteren Kennzahlen im Vermarktungsprozess.

Im Gegensatz zu bislang verwendeten Bewertungsmodellen, die primär operative Werte berücksichtigen, wird bei SPOCA auch der Social Value im Kontext des Marktumfeldes ermittelt. Die hierdurch gemessene Marktdurchdringung ermöglicht die Ermittlung des betriebswirtschaftlichen Gesamtwertes der Personenmarke eines Sportlers.

Der Social Value

Studie zu den TOP 100 Fussballspielern